Wandern mit BÄR

Wanderschuhe - Gesund und bequem

Outdoor-Abenteuer sind ideal, um den Alltag für ein paar Stunden oder Tage hinter sich zu lassen. Frische Luft und Bewegung sind Balsam für die Seele und das A und O für die Gesundheit. Mit  Wanderschuhen von BÄR haben Sie bequeme Begleiter für all Ihre Ausflugsziele – und jedes Wetter. Unsere hochwertigen Wanderschuhe sind widerstandsfähig, wasserabweisend, klimaregulierend und ergonomisch. Damit ausgerüstet, überwinden Sie unwegsames Gelände mühelos und überstehen auch plötzliche Wetterwechsel optimal geschützt. 

Warum ist Zehenfreiheit beim Wandern so wichtig?

Wanderschuhe von BÄR basieren auf dem Prinzip der gesunden und bequemen Zehenfreiheit. Nur wenn sich die Zehen frei bewegen können und nicht durch den Wanderschuh eingezwängt werden, bleibt Ihre Fußgesundheit intakt. Ihre Zehen übernehmen dann auch uneingeschränkt die Kraftübertragung und Stabilisierungsfunktion. All unsere Schuhe sind auf Erhalt und Förderung der Fußgesundheit ausgelegt. Entdecken Sie unsere bequemen Wanderschuhe und genießen Sie schmerzfreie Bewegung.


Fußschmerzen und Blasen ade! Geben Sie Ihren Zehen den Platz, den sie verdienen: BÄR Trekking- und Wanderschuhe mit 100% Zehenfreiheit entspannen Ihre Füße - selbst bei langen Touren!

WELCHE FOLGEN HAT FALSCHES SCHUHWERK?

Viele Schuhe sind vorn spitz zulaufend und haben vorn an der Spitze eine sich nach oben wölbende Schuhsohle - zum besseren Abrollen, aber nur in der Theorie! Durch sie wird der große Zeh seiner stabilisierenden Funktion beraubt, weil er in dem Schuh einfach nur ruht. Die Zehen werden dadurch nicht mehr aktiv benutzt. Infolgedessen bildet sich die Zehenfunktion zurück. Wenn aber nicht mehr die Zehen das Körpergewicht tragen und stabilisieren, dann findet eine Funktionsverschiebung statt: Diese Aufgabe muss dann durch Sprunggelenk, Knie, Hüfte, Muskeln, Sehnen und Bänder von anderen, nicht ursprünglich für diese Aufgabe vorgesehenen Körperbereichen übernommen werden.

WIE GESUND SIND BARFUSSSCHUHE?

Wer unter Fußkrankheiten leidet oder diesen Vorbeugen möchte, stellt sich die Frage aller Fragen: Was bringen Barfußschuhe in medizinischer Hinsicht? Nachweislich helfen Barfußschuhe bei folgenden gesundheitlichen Problemen: 

✔ Hallux valgus (Ballenzeh)

✔ Arthrose

✔ Senkfuß, Plattfuß, Spreizfuß

✔ Fersensporn

✔ Gleichgewichtsstörungen

✔ Gangstörungen

✔ Entzündungen der Achillessehne

✔ Blockaden und Schmerzen im Iliosakralgelenk (ISG)

✔ müden und geschwollenen Füßen

✔ Morton Neurom (Schwellung des Plantarnerven im Vorfuß)

✔Hallux rigidus (Arthrose des Großzehengrundgelenks)

✔ Schienbeinkantensyndrom

✔ Patellareizung / Reizung der Patellasehne 

✔ Meniskusreizung