Schuhe mit Zehenfreiheit

Entpannt, modisch und unendlich bequem:
Der BÄR Schuh

Von Füßen geliebt

Ihre Füße werden von BÄR Schuhen optimal unterstützt und vor Verletzungen, Blasen und frühzeitigem Ermüden geschützt. Durch Zehenfreiheit, Nullabsatz und Flexibilität entsteht das unvergleichliche BÄR Gefühl: entspannter Barfußkomfort vom ersten Schritt an.

Warum entdecken Sie ein völlig neues Lauferlebnis in BÄR Schuhen?

Die Schuhform folgt konsequent Ihrer natürlichen Fußform und dadurch haben Ihre Füße den Platz den sie brauchen:

  • Sie haben keine Druckstellen, Blasen oder Schmerzen die durch nicht anatomisch geformte Schuhe verursacht werden
  • Ihre Gelenke werden entlastet – wie beim Barfußlaufen im Sand
  • Ihre Zehen haben alle Bodenkontakt – jeder einzelne Zeh kommt zur Funktion und wird gestärkt
  • Sie können schmerzfrei und sorgenlos auch längere Strecken laufen
  • Durch sicheres Gehen und Stehen bleibt Ihre Körperstatik in Balance
  • Die Durchblutung ist bis in die Zehen möglich und Sie haben immer warme Füße
  • Fußdeformationen wie z.B. Hallux Valgus beugen Sie vor, Ihre Füße können sich regenerieren
  • Aktive Beanspruchung der Muskeln lösen die Faszienverklebungen und können z.B. Fersensporn und Arthrose vorbeugen.

Wie unterstützen BÄR Schuhe Ihr natürliches Barfuß-Laufgefühl?

  • Gleichmäßige Belastung Ihres Fußes - Ferse und Ballen liegen auf einer Ebene
  • Die anatomische Balance ihrer Wirbelsäule verhindert Haltungsschäden und beugt somit Verspannungen in Rücken, Kopf und Nacken vor
  • Bandscheiben werden entlastet und Gelenke geschont
  • Die Venenpumpe wird angeregt und fördert die Durchblutung, verhindert Thrombose
  • Von dünner Sohle bis zu starker Dämpfung gibt es für jeden Fußtyp das passende Modell

Weshalb fördern BÄR Schuhe den Spaß am Laufen und eröffnen neue Freiräume?

  • Höchster Laufkomfort durch hochwertige Materialien und Macharten
  • Die anatomische Abrollbewegung ist weich und fließend
  • Faszienverklebungen werden gelöst, Mobilität beugt Fersensporn und Arthrose vor
  • Blutzirkulation und eine gesunde Venenfunktion werden gefördert
  • Muskeln und Sehnen werden dynamisch trainiert
  • BÄR Schuhe geben notwendige Stütze, stabilisieren und bewahren vor Umknicken

Gedämpfte Schuhe unterstützen Sie vor allem beim Gehen längerer Strecken, auf harten Untergründen und sie garantieren Laufen wie auf Wolken. Beim High Performance 2.5 beispielsweise kommen Sie durch die Dämpfung bequem durch den ganzen Tag. Spüren Sie dagegen gerne den Kontakt zum Boden wie beim Barfußgehen? Dann trainieren Sie Ihre Fußmuskulatur durch unsere Schuhe mit Minimalsohle wie z.B. der nimbleToes. Gegebenenfalls benötigen Sie, wenn Sie das erste Mal einen Schuh mit wenig Dämpfung (intensive Sensorik) tragen, eine Eingewöhnungsphase: Beginnen Sie mit 30 bis 60 Minuten pro Tag und gewöhnen Sie Ihre Fußmuskulatur an die neue Beanspruchung.

Qualität fängt beim Material an

Schuhe sollten sich an Ihren Fuß anpassen und nicht der Fuß an den Schuh. Deswegen setzt BÄR auf hochwertiges Leder, da dieses das einzige Material ist, das sich optimal wie eine zweite Haut an Ihren Fuß anpasst. Das Leder dehnt sich, nimmt die Feuchtigkeit vom Fuß auf und sieht dazu noch edel aus. Leder ist ein Naturprodukt, das seit Hunderten von Jahren benutzt wird und extrem langlebig ist, wenn es gut gepflegt wird. Je nach Anforderung und Funktion verwenden wir immer das passende Material. Häufig werden auch Textile bei der Verarbeitung unserer Schuhe eingearbeitet. Eine sehr robuste und strapazierfähige Materialkombination ist beispielsweise der Mix aus Funktionstextil mit wasserabweisendem Rindvelours und atmungsaktivem Textilfutter beim TransEuropa 2.0.

Die besondere Liebe zum Material spüren Sie bei den handverlesenen Lederhäuten und –fellen. Ausgewählte Gerbereien veredeln unsere Rind- und Kalbleder. Das seltene Elchleder sowie andere Wildtierleder beziehen wir ausschließlich von erfahrenen Spezialgerbereien.

„Für unsere Schuhe muss kein
Tier sterben“

Christof Bär

„Für unsere Schuhe muss kein Tier sterben“, betont Christof Bär. „Wildtiere werden aus forstwirtschaftlichen und Artenschutzgründen gejagt, zur Regulierung der Balance zwischen Fauna und Flora. Zuchttiere dienen der Lebensmittelversorgung - Leder ist dabei ein Nebenprodukt, das in unserer Schuhproduktion eine hohe Wertschätzung erfährt.“

Bei BÄR kennen die Chefs ihre Lieferanten persönlich und überzeugen sich regelmäßig vor Ort von Materialqualität und Produktionsbedingungen. Beides muss den Qualitäts- und Nachhaltigkeitskriterien des Unternehmens entsprechen, um der Herstellung von BÄR Schuhen zu genügen.


Für Innovationen ausgezeichnet

Für Sie bleiben wir stets am Puls der Zeit: Im engen Austausch mit kompetenten Experten aus den Bereichen Medizin, Biomechanik, Digitalisierung und neue Technologien entwickeln und optimieren wir kontinuierlich Sohlen, Passformen und Design. Unsere Trendscouts spüren auf der ganzen Welt angesagte Modethemen auf. Das BÄR Designteam verbindet am Ende den hohen Anspruch eines Komfortschuhs mit modischem Zeitgeist. Auch deshalb gelten wir in der Fachwelt als mittelständischer Impulsgeber für Innovationen. Die vielen Auszeichnungen der letzten Jahre freuen uns und sind zugleich Motivation für neue Entwicklungen. Am wichtigsten ist uns jedoch Ihre Zufriedenheit und Ihr Vertrauen 

Unsere Trendscouts spüren auf der ganzen Welt angesagte Modethemen auf. Das BÄR Designteam verbindet am Ende den hohen Anspruch eines Komfortschuhs mit modischem Zeitgeist.  Auch deshalb gelten wir in der Fachwelt als mittelständischer Impulsgeber für Innovationen. Die vielen Auszeichnungen der letzten Jahre freuen uns und sind zugleich Motivation für neue Entwicklungen Was uns neben der Anerkennung unserer Leistungen aber stolz macht, sind Ihre Zufriedenheit und Ihr Vertrauen. 

Für unsere Laufschuhe sind wir für den Deutschen Nachhaltigkeispreis in der Kategorie Design nominiert!

Auszeichnungen