Nachhaltigkeit:
Wie wir verantwortlich handeln

Mit Wertschätzung geschaffen

BÄR Schuhe sind schon aufgrund der Produkt- und Produktionsphilosophie ein nachhaltiges Produkt. Denn Sie entstehen unter Verwendung natürlicher Materialien, haben eine überdurchschnittliche Lebensdauer und unser Reparaturservice ermöglicht ein zweites Leben für Ihre Schuhe. 

In der Gestaltung der Produktionsabläufe achten wir durchgängig auf ressourcenschonende und energieeffiziente Prozesse. Mehr als 50 Prozent des Energiebedarfs in Verwaltung und Produktion erzeugen wir mit Sonnenenergie in eigenen Photovoltaikanlagen. Verpackungsmaterial wird in möglichst geringen Mengen und effizient eingesetzt, Wertstoffe werden in den Kreislauf rückgeführt. 

Für BÄR gelten in Indien die gleichen Klimaschutzanforderungen wie im heimischen Deutschland. Unsere Manufaktur in Ambur ist mit einer eigenen Kläranlage für Brauchwasser ausgerüstet und deckt mehr als 50 Prozent ihres Energiebedarfs durch Photovoltaik.

50%

des Energiebedarfs im deutschen Verwaltungsgebäude, wie auch in der indischen Manufaktur per Photovoltaik abgedeckt 

58,11 t CO2e

2019 eingespart

mehr als 6.000 pro Jahr

Neubesohlungen

Was wir heute tun, entscheidet
darüber, wie die Welt morgen
aussieht.

Für unsere Laufschuhe sind wir für den Deutschen Nachhaltigkeispreis in der Kategorie Design nominiert!

BÄR prägt den natürlichen Lauf-Stil. Kompromisslose Zehenfreiheit auch beim Wandern, Trekking und Laufen. Entschlossene Schritte in ein positives Lebensgefühl.

Die BÄR Idee folgt dem Vorbild des natürlichen Barfußlaufens. Mit Zehenfreiheit, ohne Absatz und äußerst flexibel. Mit diesen Eigenschaften fertigt BÄR seit 1982 bequeme Schuhe. Tägliche Begleiter für Menschen, die selbstbewusst ihren eigenen Stil leben. Die unabhängig sind und Freiheit von Fuß bis Kopf genießen. Für die Gesundheit und Wohlbefinden wichtig sind und die sich auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren wollen.

Bei sportlichen Aktivitäten wie Wandern, Trekking oder Laufen geht es auch immer darum, Natur hautnah und unbeschwert zu genießen. Das gelingt vor allem, wenn die Füße das Erlebnis mittragen. Die Sport- sowie die Trekking- und Laufschuhe von BÄR sorgen dafür. Mit Stabilität, Komfort und Zehenfreiheit. Schuhe von BÄR bringen das ursprüngliche Laufgefühl zurück, um die Welt so intensiv wie nie erlaufen zu können.

Nachhaltiges Handeln – verantwortungsbewusst für Mensch und Umwelt. Sowohl in der Wahl der Materialien als auch in der Gestaltung der Produktionsabläufe achtet BÄR konsequent auf ressourcenschonende und energieeffiziente Prozesse. Mit fairen Produktions- und Arbeitsbedingungen übernimmt die BÄR GmbH Verantwortung für alle Mitarbeitenden und die Natur.

Wir übernehmen Verantwortung gegenüber der Gesellschaft

Unser Handeln ist geprägt von Achtung und Wertschätzung gegenüber Mensch und Natur. Wir erreichen unsere Ziele gemeinsam. Allen Interessensgruppen gegenüber setzen wir unsere Tatkraft in vorbildlicher Haltung loyal ein. Stärke beziehen wir aus der konstruktiven und respektvollen Zusammenarbeit aller Beteiligten, extern wie intern. Gute Arbeitsbedingungen sind uns sehr wichtig. Neben gesunder Ernährung sowie der ökologischen und ergonomischen Gestaltung des Arbeitsplatzes bieten wir flexible und individuelle Arbeitszeitmodelle inkl. Home Office, Teilzeit und Weiterbildungsoptionen an.

Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen

Die Lebensdauer unserer Schuhe ist überdurchschnittlich. Wir achten darauf, dass die Schuhe repariert, Sohlen und Einlagen ersetzt werden können. Durch die Möglichkeit der Neubesohlung und durch den Reparaturservice ist den BÄR Schuhen ein zweites Leben garantiert. Die bei BÄR eingesetzten Materialien unterliegen strengen Qualitätsansprüchen im Hinblick auf Langlebigkeit. Die Funktion der eingesetzten Materialien soll auf die gesamte Lebensdauer erhalten bleiben. Wenn Leder richtig verarbeitet ist, wird es recyclefähig und biologisch abbaubar. Leder ist ein Naturprodukt, das seit Hunderten von Jahren benutzt wird und extrem langlebig ist, wenn es gut gepflegt wird.

Fairness

Eine Klassifizierung nach Kultur, Glauben, Geschlecht oder Neigungen gibt es bei uns nicht. Wir stehen außerdem für das eindeutige Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit oder Diskriminierung. Die Arbeitsbedingungen in unserem in- und ausländischem Betrieb haben wir neutral auditieren und zertifizieren lassen. Humane und faire Arbeitsbedingungen, eine angemessene Entlohnung, Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz haben für uns als Familienunternehmen Priorität. Das gilt für unsere Mitarbeiter ebenso wie für unsere Filialbetreiber, Partner und Lieferanten.