Reinigen ➔

Pflegen ➔

Lebensdauer verlängern ➔

1. Lederschuh reinigen

Um Schmutz zu entfernen benutzen Sie eine Textilbürste. Das geht ohne Weiteres unter lauwarmem Wasser sowie unter Zuhilfenahme unseres milden Reinigungs- und Pflegeschaums 'Easy Care'. Das Saubermachen mit Wasser auf der ganzen Fläche ausführen, um Ränderbildung vorzubeugen.

2. Lederschuh pflegen

Nach der Reinigung Ihrer Lederschuhe hilft Ihnen 'Easy-Care' dank seiner schonenden Wirkstoffe nun auch als umfassend anwendbare Pflege, die sich zudem für alle Stretch-, High Tech- sowie Synthetik-Materialien, auch in Kombination mit Leder, eignet. 
Sie erhalten damit die materialtypische Elastizität und schützen Ihren Schuh vor Aushärtung und Materialbruch.


 Lassen Sie den nass gesäuberten Schuh bei Zimmertemperatur zunächst entspannt trocknen – der Einsatz eines Holzschuhspanners empfiehlt sich selbstverständlich auch für Material-Mix-Schuhe –, bringen dann das Spray auf
 Kurz einziehen lassen und fertig.

 Das pflegende und die Schuhqualität schützende i-Tüpfelchen bildet wieder die Imprägnierung. Dazu empfehlen wir auch in diesem Fall 'Power Protector'.

Spezielle Pflege

Textil / Mesh

Als Mesh wird ein luftdurchlässiges, netzartig aufgebautes Material bezeichnet. Die Handkreppbürste dient der Schmutzentfernung. Durch das Spray Trend Care wird die materialtypische Elastizität erhalten. Für hygienische Frische empfehlen wir das  Trainer Fresh. Bitte verwenden Sie zur Imprägnierung das Spray Power-Protector.

Textil / Kalbvelours hydro / Lammnappa / Folie

Materialmix mit Textilanteil. Hier gilt als Grundregel: Die Reinigung und Pflege orientiert sich immer am empfindlichsten Material. In diesem Falle handelt es sich um den Textilanteil. Groben Schmutz können Sie mit einer Kreppbürste entfernen. Zur Pflege verwenden Sie bitte das Aktiv Universal Spray. Schutz vor Nässe und Schmutz bietet der Power Protector. Für hygienische Frische im Schuh sorgt Trainer Fresh.

Pflege von Wollpantoffeln

• Wolle hat selbstreinigende und atmungsaktive Eigenschaften. Es ist daher nicht notwendig, die Pantoffel in der Waschmaschine zu waschen. Regelmäßig mal eine Nacht an der frischen Luft lüften, ist ausreichend.
• Flecken können mit einem feuchten Tuch, gegebenenfalls mit etwas Wollwaschmittel, entfernt werden. Dazu nur für Wolle geeignete Waschmittel und keine chemischen Mittel verwenden.
• Pantoffel regelmäßig kurz ausklopfen.
• Die Pantoffeln können hervorragend mit einem Staubsauger von Staub, Krümeln und Haaren befreit werden.
• Wollfilz kann ein wenig Pilling aufweisen. Das sagt nichts über die Qualität der Wolle aus. Unerwünschtes Pilling kann man mit einem guten Pillinggerät vorsichtig entfernen.