Crosshike

(Artikel-Nr. 1457)

Mehr Ansichten

Crosshike

Artikel-Nr. 1457

239,00 €
Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten

Beschreibung

Details

Schon nach den ersten Schritten werden Sie diesen Wanderschuh nicht mehr ausziehen wollen. Kein Wunder – Ihre Füße genießen die großzügige BÄR Zehenfreiheit. Sie werden von ergonomischen Polsterungen sanft und sicher gehalten, auf dem BÄR-Motion-Fußbett weich gebettet und von der BÄR- Endurance-Sohle mit speziell entwickeltem Mittelfuß-Chassis ideal gestützt. Das kräftige Oberleder nimmt selbst in steinigem Gelände jede Herausforderung an.
  • Zunge und Schaft weich gepolstert
Artikel-Nr.
Farbe
Obermaterial
Futter
Sohlenart
Absatzhöhe
Fußtyp
Fußbett
Bewertungen

So wurde dieser Artikel bewertet

21.02.2018 von Giga
Habe den Schuh bislang nur bei trockenen Wetter getragen. Beim ersten Mal bei Regenwetter löste sich die oberste Schicht der Sohle an beiden Schuhen. Ich sehe dies als eklatanten Mangel an. Immer wieder gibt es Probleme mit einzelnen Bärsohlen und vorzeitige Abnutzung/Bruck. Bei einem solchen Preis erwarte ich nicht nur die gute Form, sondern auch Qualität.
Kommentar: Bei berechtigten Qualitätsmängel können Sie gerne jederzeit von Ihren Gewährleistungsrechten Gebrauch machen. Die Abnutzung Sohlen ist abhängig von individuellen Tragegewohnheiten und i.d.R. nicht auf minderwertige Qualität zurück zu führen
15.01.2016 von Ulrike Novali
Ich trage den Schuh täglich beim Hundespaziergang.
Auch bei Regen hatte ich nie nasse Füße - trotz Matsch und feuchten Wiesen.
Ich bin sehr zufrieden mit diesem Schuh und bestelle ihn nun zum 2. Mal.
23.12.2014 von gemsbart
Ich bin auf feuchtem Untergrund ausgerutscht und habe mir so heftig weg getan, dass es nach 9 Tagen immer noch nicht vorbei ist. Wenn ich lese, dass 4 von 10 Bewertungen die Rutschigkeit der Sohle monieren, dann ärgert mich das schon mehr. Die erste Bewertung, die in diese Richtung geht, ist schon 4 [!] Jahre her.

Offenkundig ist die Sohle zu fest und zu unflexibel, um Anpassungsbewegungen durchzuführen.

Im Übrigen habe das Leder auch ordentlich imprägniert, leider scheint es trotzdem schneller als zu erwarten wäre Feuchtigkeit einzuziehen.
31.08.2014 von Traudl
Dies ist der erste Bärschuh von ca. 10 verschiedenen Modellen, von dem ich etwas enttäuscht bin.

Der Schuh war vom ertsten Tag an sehr bequem und verursachte auch bei längeren Touren keinerlei Druckstellen oder gar Blasen.

Allerdings bin ich heute das erste Mal eine halbe Stunde in etwas stärkerem Regen gegangen. Trotz frischer Imprägnierung hatte ich hinterher nasse Füsse.
Bei den vielen Nähten des Schuhs war mir schon klar, dass er nicht wasserdicht sein würde, aber dass nach so kurzer Zeit schon das Wasser durchkommt war doch enttäuschend. Das schränkt die Einsatzmöglichkeiten für mich stark ein.

Sollte es Tipps von Bär geben, wie der Schuh besser imprägniert werden kann, gerne!

30.03.2014 von Gerd
... ist der Crosshike Silber seit Jahren die Rettung für mich! Es ist der einzige, bei dem ich keinerlei Fußprobleme habe da sowohl der breite Zehenbereich als auch die perfekt gedämpfte Sohle im Fersenbereich optimal für meine empfindlichen Füße ist. Auch mein Diabetologe und meine medizinische Fußpflegerin sind begeistert von diesem Schuhwerk. Leider musste ich jetzt erfahren, dass die besonders softe Silberversion nicht mehr produziert werden soll, was für mich sehr unangenehm ist. Das Modell "Espresso" hat für mich ein zu festes Obermaterial, ist also keine Alternative. Eine schwarze Version für die kältere Jahreszeit würde ich mir auch wünschen. Vielen Dank.
09.12.2011 von Fredy
habe den crosshike seit etwa 14 Monaten. Benutze ihn zum sportlichen Nordic-Walking (also nicht nur Stöcke spazieren tragen) und ab und zu als Alltagsschuh.
Fazit: Bequemlichkeit top, aber die Sohle läuft sich sehr schnell ab und - und das ist wirklich schlecht - auf feuchtem Untergrund zB. Feldweg, Wiese, nasser Asphalt rutscht man sehr leicht, von Schnee ganz zu schweigen. Auch löst sich die Sohle ab, ich werde die Schuhe auch demnächst wieder zu Bär bringen und hoffe auf kulante Reparatur.
Im gegensatz dazu habe ich inzwischen mein 2. Paar vom Modell Norman in Folge. Das erste war nach 5 Jahren des fast täglichen Tragens durch. An diese Qualität kommt der Crosshike nicht ran !
21.11.2011 von jmp
Ob an der See oder in den Bergen: So machen stundenlange Wanderungen Spaß. Für mich der perfekte Schuh.
10.06.2011 von becks
Das ist der bequemste Schuh den ich jeh hatte. Für mich ist wichtig, dass mir beim Wander nicht die Füße wehtun und das ist der erste Wanderschuh, bei dem ich ohne Schmerzen laufen kann. Für meine McKinley hab ich 150€ bezahlt, zweimal getragen, seither stehen sie im Schrank. Selbst wenn diese Schuhe nicht so lange halten, wie die wanderfee schreibt, ist der Schuh billiger wie einer der im Schrank steht weil er zum tragen zu unbequem ist.
03.03.2011 von wanderfee
Die Sohle hat schon nach nur 500 km sehr gelitten u. ist teilweise schon ordentlich abgenutzt. Bei ca. 1000 km pro Jahr ist nach höchstens 1 Jahr eine Neubesohlung fällig. Dafür ist der Schuz zu teuer. Habe daher im Winter meine "alten" Goretex Hanwags getragen um die Sohle zu schonen. Schuhe könnten vorne etwas schmaler sein, man rutscht auf unebene Gelände im Schuh hin u. her. Gehgefühl auf geraden Strecken ist sonst sehr gut, ich habe das Gefühl dass der Fuß nicht so schnell ermüdet.

Antwort von Hilke Bär:
Harte Sohlen und unflexible Sohlen halten länger als dämpfende, flexible. Wo sieht der Kunde die größten Vorzüge? Eine Ermessenssache. Offensichtlich sind Ihnen die Crosshike zu breit. Sollten Sie eine Frau sein (das entnehme ich einfach mal der „wanderFEE), empfehle ich Ihnen einen Laufschuh mit schlanker Passform. Es gibt sie ja.
19.02.2011 von Jean-René
Leider ist dies der einzige Herrenlederschuh mit etwas Absatz. Flache Sohlen sind eine Superidee in einer idealen Welt. aber in der Realität braucht man bei Fussproblemen auch Schuhe mit Absatz (z.B. Sanitas, die aber zu eng sind) und sogar "ohne" Absatz (z.B. Roots, die aber keine genügend weiche Doppelsohlen, innnen und aussen haben). Und wir haben fast alle Probleme! Sprechen Sie mich ruhig an, falls Sie mehr wissen möchten.

Antwort von Hilke Bär:
Besser wäre es, Sie würden nicht anonym bleiben und direkten Kontakt mit uns aufnehmen. Gerne bemühen wir uns, auch für Sie eine Lösung zu finden. Sprechen Sie doch uns an, wenn Sie mehr wissen möchten!
19.02.2011 von Ingo
Hier gibt es nichts zu bemängeln. Ein klasse Schuh, für die leichte bis mittelschwere Wanderung. Die Sohle finde ich persönlich außerordentlich gut gelungen, wenn auch bei Feuchtigkeit ein wenig rutschig.
06.12.2010 von Benno
Dieser Schuh ist wirklich ein toller und bequemer Laufschuh, allerdings hatte ich mit der Konstruktion der Sohle schon Ärger. Wenn die Sohle feucht ist, kann man auf glatten, nassen Flächen an Kanten abrutschen.
13.11.2010 von Dä Kölsche
Alles in Allem ein sehr schöner Trekkingschuh. Trotzdem hat er einige Schwächen. Zunächst ein Mal gibt es während des Gehens ein lautes Geräusch, wenn der Vorderschuh nach dem Abrollen in seine ursprüngliche Form zurück findet.
Auch die Sohle hat ihre Schwächen. Sobald sie feucht ist, verliert man den Halt auf glatten Flächen. Dies ist nicht so günstig, da der Schuh sicherlich nicht nur im Gelände benutzt wird.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten sie dieses Produkt?

1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Werte

Das BÄR Prinzip: 100% Zehenfreiheit.

Warum erleben Sie in BÄR Schuhen ein völlig neues, natürliches Laufgefühl? Weil sie 100 Prozent Zehenfreiheit bieten. Diese Freiheit bringt Ihnen vom ersten Schritt an Entspannung und Komfort. In BÄR Schuhen laufen Sie bequem wie barfuß. Denn unsere Schuhe folgen der natürlichen Form des Fußes. Das ist das BÄR Prinzip. Seit über 35 Jahren. Die maximale Zehenfreiheit gibt dem Fuß seine natürliche Stärke zurück. Sie gewinnen Kraft für lange Wege. Der befreite Fuß unterstützt Ihre Körperbalance und entlastet die Wirbelsäule. Sie fühlen sich entspannt wie am Strand. Den ganzen Tag.


Genau diesen Effekt wollte Christian Bär vor über 35 Jahren erreichen, als er feststellte: „Die Form muss dem Fuß folgen.“ Mit der konsequenten Umsetzung dieses Gedankens wurde er 1982 zum Pionier der Zehenfreiheit. Sie können heute davon profitieren. Geben Sie Ihren Füßen den Platz, den sie brauchen. Damit Sie mehr Freiheit gewinnen.

 

DIESE ARTIKEL KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

 
Aktiv-Universal-Pflege 300 ml

Aktiv-Universal-Pflege 300 ml

11,95 €
Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten
details >
 
Raulederpflegespray farblos 250 ml

Raulederpflegespray farblos 250 ml

9,95 €
Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten
details >
 
Outdoor-Socken

Outdoor-Socken

22,90 €
Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten
details >
 
Light-Trek

Light-Trek

204,00 €
Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten
details >
 
High Performance 2.5

High Performance 2.5

219,00 €
Inkl. 19% MwSt., excl. Versandkosten
details >