Swipe to the left

Wandern mit Manuel Andrack

RSS-Feed

Die Gedanken

11. März 2019 Keine Kommentare

Wenn es um das Thema „Wandern“ geht, werde ich von Journalisten oft gefragt, ob man sich beim Wandern nicht den Kopf leer und frei wandern könnte. Die Antwort ist: Nein. In jedem wandernden Kopf, der prinzipiell mit Inhalt gefüllt ist, fängt beim zu Fuß gehen das große Denken erst an. Das können ganz banale Gedanken sein, aber auch weltbewegende, philosophische, anspruchsvolle Gedanken.

Die Vorfreude

21. Februar 2019 Keine Kommentare

„Vorfreude ist die schönste Freude“. Diesen Spruch meiner Eltern habe ich immer gehasst: Das habe ich immer zu hören bekommen, wenn es mir als Kind nicht schnell genug gegangen ist. Nach der Ankunft in der Ferienwohnung direkt an den Strand? Neeein, erstmal alles auspacken, denn: „Vorfreude ist die schönste Freude“, furchtbar, ich hätte die eigentliche Freude liebend gerne mit dieser blöden Vorfreude getauscht.

Nur mit richtigem Schuhwerk zum Manafossen!

1. Juni 2017 Keine Kommentare

Norwegen ist in jedem Fall eine Wanderreise wert, das hatte ich ja schon am Preikestolen festgestellt. Aber es gibt in dem skandinavischen Land nicht nur beeindruckende Fjorde und Klippen, sondern auch ein bezauberndes Hinterland. Nicht weit von Stavanger im Südosten von Norwegen liegt ein einsames Dal (norwegisch Tal = Dal), das man nur zu Fuß erkunden kann. Das Highlight des Mandals kann man schon nach einer knappen halben Stunde Fußmarsch bestaunen: Den Wasserfall Manafossen. Am Parkplatz muss man aber erst mal checken, ob man auch schuhmäßig für den Aufstieg zum Manafossen gerüstet ist. Schuhe mit Absatz kann man streichen, Sandalen und Flip Flops ebenso.

Meine BÄR-Schuhe wandern in Ohrid

1. Mai 2017 Keine Kommentare

Heute mal ein etwas exotischer Wandertipp. Wandert doch mal, wenn ihr schon genug Eifel, Bayrischer Wald und Pyrenäen gesehen habt, in Mazedonien. Der kleine Balkanstaat ist auf jeden Fall eine Wanderreise wert. In meinen Gesammelten Wanderabenteuern (Ab Seite 421) habe ich ausführlich meine erste Wanderung in der Nähe der mazedonischen Hauptstadt Skopje geschildert. Aber man kann auch an der mazedonischen Riviera wandern.

Schengen grenzenlos

3. April 2017 Keine Kommentare

Meine Bär-Schuhe sind ziemlich international aufgestellt. Allein in den letzten Monaten sind sie in England, Mazedonien, Norwegen, Frankreich, Holland und im Saarland unterwegs gewesen. Wandern ohne Grenzen, Wandern in vielen europäischen Ländern. Da liegt es nah, sich mal einen total grenzenlosen Wanderweg vorzunehmen.